Zeigt her eure Söckchen…..Bunte Babysocken stricken

Sehen sie nicht süß aus?

Diese bunten Söckchen sind für Strickanfänger, die sich zum ersten Mal ans Socken stricken wagen wollen, sehr gut geeignet.

DSCN0515

Alles was ihr dafür braucht ist ein Nadelspiel in der Größe 2,5,  Babysockenwolle (hier: Babywolle my first Regia   ) und eine genaue Anleitung, sowie ein Step by Step Video findet ihr hier!

Da bei mir im Freundeskreis, gerade einige Nachwuchs erwarten, habe ich die Gelegenheit genutzt und für die Geburt ein paar Socken gestrickt. Eingepackt in einer Geschenkefolie und zusammen mit dem passenden Schnuller, gibt es einen schönes selber gemachtes Geschenk zur Geburt über das sich auch eure Freunde oder Bekannte mit Nachwuchs sicher erfreuen werden!

DSCN0512

4 Gedanken zu „Zeigt her eure Söckchen…..Bunte Babysocken stricken

  1. Ingrid Rech sagt:

    Die Anleitung ist super erklärt. Habe vorher noch nie eine Herzchenferse gestrickt. Ich habe noch so viel myboshi Nr.4 und wollte davon Babysocken stricken. Ich weiß was von 16 Maschwn. Habe aber lwider kwine Anleitung. Kannst du mir bitte weiter helfen?

  2. Lona sagt:

    Vielen Dank für die wunderbare Anleitung für die Babysöckchen. Ich bin gerade Großmutter geworden. Stricken kann ich, aber nur geradeaus 🙂 Da kam diese Hilfe gerade recht!

    Nach einigen Videos im Internet hat mir Deines am schnellsten und besten ‚geholfen‘ weil einfach super erklärt. Mittlerweile hat mich das Söckchenstrickfieber gepackt. Schließlich soll das Enkelkind nicht frieren. Und daumenlose Fäustlinge habe ich mir dann – einfach mit Sternchenspitze – selbst ‚ausgedacht. Hier ein paar Fotos

    https://www.flickr.com/photos/70784023@N02/23299501384/in/dateposted-public/

    https://www.flickr.com/photos/70784023@N02/23927701765/in/dateposted-public/

    Ganz herzlichen Dank – Lona

    • viola sagt:

      Hallo Lona 🙂
      Wow deine Söckchen und Fäustlinge sind echt super süß geworden!!Da wird sich dein Enkelkind bestimmt freuen. Das mit den Fäustlingen und der Sternspitze ist auch eine gute Idee, da könnt ich auch noch welche machen, bin jetzt im November auch nochmal Mama geworden 🙂
      Schöne Feiertage dir und fröhliches Stricken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert