Maschenzunahme

Durch die Maschenabnahme bzw. die Maschenzunahme können Häkelstücke geformt werden.
Es ist hierbei egal, ob in Reihen, in Runden oder am Rand Maschen verringert bzw. zugenommen wird.
Bei der Zunahme der Maschenanzahl werden einzelne Maschen durch mehrere Maschen erhöht. Was bedeutet, dass wir in eine Masche der Vorrunde zwei oder mehrere Maschen reinhäkeln.
In vielen Häkelstücken (z. b bei Mützen) werden Maschen verdoppelt. Dabei werden
2 Maschen in die gleiche Einstichstelle gehäkelt!

.

DSCN0592   DSCN0595

In diesem Beispiel wird gezeigt wie das Verdoppeln von festen Maschen funktioniert.
Dabei häkeln wir zunächst eine feste Masche in die  Masche der Vorrunde bzw. Reihe. Anschließend häkeln wir nochmal in dieselbe Stelle (im Bild mit der Stricknadel markiert) erneut eine feste Masche. Wir haben dadurch aus einer Maschen,  zwei Maschen gemacht und somit um eine Masche zugenommen.

Das gleiche Prinzip gilt auch bei halben und ganzen Stäbchen.

Ein Video zum Thema Maschenzunahme findet ihr hier in diesem Link: Video Maschenzunahme

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.