Armstricken – Loopschal in 30 Minuten stricken

Heute stelle ich euch eine ganz besondere Methode vor, wie ihr einen schönen Loopschal ganz einfach und schnell mit den Händen bzw. Armen stricken könnt. Das tolle daran, ihr braucht hierfür also gar keine Nadeln,  sondern benutzt eure Arme und Hände als Werkzeug. Es mag am Anfang vielleicht noch etwas ungewohnt sein, aber ihr werdet mit ein bisschen Übung ab sofort einen Loopschal innerhalb von 30 Minuten fertigstellen können, den ihr dann selber tragen oder verschenken könnt und jemand anderen eine Freude damit machen.
Über einen kuscheligen Loopschal freut sich jeder, besonders wenn er selber gemacht ist.

Die Wolle, die ich für den Loopschal verwendet habe findet ihr hier:



 

Mir haben für einen Schal je eine Stück Wolle pro Farbe gereicht. Einmal in der Farbe altrosa und einen in der Farbe mint.

Wie diese Technik genau funktioniert, erkläre ich euch im folgenden Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.