Ein kuscheliger Winterschal für kalte Tage

So langsam werden die Temperaturen kühler und man merkt schon, wie der Herbst einkehrt.

Wir nehmen Abschied vom Sommer. Ich freue mich aber auch auf die kältere Jahrezeit. Gerade der Herbst mit seinen vielen bunten Farben, die Zeit der Ernte und der goldenen Sonne. Die Abende werden kürzen und man kann es sich wieder zu Hause gemütlich machen, bei einer Tasse warmen Tee und auf dem Sofa zum Beispiel einen schönen kuscheligen Winterschal stricken 🙂

Diesen hier habe ich im Vollpatent gestrickt:

Dazu habe ich 20 Maschen auf einer Rundstricknadel Nr. 10 von KnitPro  angeschlagen und bin wie folgt vorgegangen:

1. Reihe: die Randmasche abheben

  1. Bildet eine Umschlag indem der Arbeitsfaden  vor die Arbeit gelegt wird und diesen Umschlag mit der folgenden Masche zusammen links abheben
  2. Die nächste Masche rechts stricken
  3. Die Schritte 1 und 2  bis zum Ende der Reihe wiederholen – die letzte Masche der Reihe (Randmasche) rechts stricken.

2. Reihe: die Randmasche abheben

  1. 1 Umschlag und diesen Umschlag mit der folgenden Masche zusammen links abheben
  2. Umschlag und abgehobenen Masche der Vorreihe rechs zusammenstricken
  3.  Doe Schritte 1 und 2 bis zum Ende der Reihe wiederhole – die letzte Masche der Reihe (Randmasche) wird immer rechts gestrickt.

Die nachfolgenden Reihen wie 1. und 2. Reihe im Wechsel stricken.

Den Schal könnt ihr beliebig lang stricken und am Ende die Maschen abketten.

Ein Video zum Patentmuster finder ihr hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.